Von Trauben, Wein und Winzern

Spannende Stunden erwarten Kinder während der Herbstferien auf Schloss Aschach bei Bad Bocklet. Beim Ferienprogramm dreht sich dort am Dienstag, den 30. Oktober 2018 alles um die Arbeit der Winzer. Als Belohnung wartet auf die Teilnehmerinnen und Teilnehmer frisch gepresster Traubensaft.

Mühsam ist die Arbeit der Winzer, bis es im Herbst an das Lesen der Weintrauben geht. Doch auch die Weinlese selbst und die nachfolgenden Arbeitsschritte erfordern einiges an Anstrengung – das galt früher noch viel mehr als heute. Den Weg der Trauben vom Weinstock, über die Mühle bis in die Kelter können Kinder ab 6 Jahren beim Ferienprogramm der Museen Schloss Aschach selbst erleben. Von Museumspädagogin Katja Kraus M.A. erfahren Sie dabei auch, was mit dem leckeren Traubensaft  im Fass passiert, den sie selbst keltern und natürlich auch probieren dürfen.

Das Ferienprogramm „Von Trauben Wein und Winzern“ findet am Dienstag, den 30. Oktober 2018 statt und dauert von 10.00 bis 12.00 Uhr. Treffpunkt ist die Museumskasse. Die Kosten für die Teilnahme betragen 5,00 Euro pro Kind. Die Anmeldung erfolgt bei der Stadtjugendarbeit Bad Kissingen unter der Telefonnummer 0971 / 807-1301.  
 

drucken Drucken
Schriftgröße AAAKontrast Kontrast
Ansprechpartner:
Museen Schloss Aschach
Schlossstraße 24
97708 Bad Bocklet
Aschach
Tel: 09708 704188-0
Fax: 09708 704188-50

Logo_Schloss_Aschach_2015

Winterpause – Die Museen
Schloss Aschach sind bis
Ende März 2019 geschlossen.

Öffnungszeiten

Restaurant ganzjährig geöffnet!
Aschacher Schlossstuben

 

Wir sind Mitglied der

Museumsverbund_Rhoen_Saale_Logo