Bitte stellen Sie Ihre Schriftgröße ein:              

Kontrastfunktion aktivieren:  

GrossesSchloss_Wasserspeier

Schlossparkfest

Passend zum Motto des Internationalen Museumstags „Museen – Zukunft lebendiger Traditionen" laden die Museen Schloss Aschach am Sonntag, den 19. Mai 2019, zum Schlossparkfest ein. Wie es die gräfliche Familie von Luxburg bereits vor vielen Jahrzehnten vorgemacht hat, werden an diesem Tag ein Gottesdienst, Musik, Führungen und Kunsthandwerk den Schlosspark beleben. Die Gäste haben so die Gelegenheit, die Schlossanlage von 8.45 bis 17.00 Uhr auf ganz besondere Weise zu erleben. Bei einem Quiz können kleine und große Besucher ihr Wissen und Können zeigen. Als Gewinne locken tolle Preise.

Die Metzgerei Ernst Körblein sorgt mit Speisen und Getränken für das leibliche Wohl der Gäste.

Das Fest wurde gemeinsam mit dem Verein „Freunde und Förderer der Museen Schloss Aschach e.V." entwickelt. Die Vereinsmitglieder unterstützen maßgeblich die Vorbereitungen, den Aufbau und die Finanzierung.

Das Fest geht von 8.45 bis 17.00 Uhr. Der Eintritt zum Schlossparkfest am Internationalen Museumstag ist kostenfrei.

Programmpunkte:

8.45 Uhr
Gottesdienst mit Pfarrer Michael Kubatko, musikalische Begleitung durch die „Blech-Quetschn"

10.00 Uhr
Frühschoppen mit den „Blech-Quetschn"

11.00 Uhr
Jazz im Schlosspark mit der TG-Big-Band Schweinfurt

13.30 Uhr
Kurzführung durch die Sonderausstellung „Patente Franken"

14.00 Uhr
Erlebnisführung durch den Schlosspark mit Carola Gräfin von Luxburg

15.00 Uhr
Ziehung der Gewinner des Quiz'

16.00 Uhr
Buchvorstellung: Kreiskulturreferent Werner Eberth stellt sein Buch „Zarin Marie von Russland und ihre Reiseandenken aus dem Raum Kissingen 1857" vor

Verschiedene Kunsthandwerker und Händler laden zum Staunen, Stöbern und Einkaufen ein.

Das Volkskundemuseum, das Schulmuseum und die Sonderausstellung „Patente Franken" sind von 11.00 bis 17.00 Uhr geöffnet.

01_Sorgen für musikalische Unterhaltung_TG-Big-Band Schweinfurt

Foto: Sorgen für musikalische Unterhaltung: TG-Big-Band Schweinfurt (Foto: TG-Big-Band Schweinfurt)



Pressekontakt:

Museen Schloss Aschach
Schlossstraße 24, 97708 Bad Bocklet/Aschach
Telefon: 09708 / 70 41 88-12
E-Mail: j.gloeckner@bezirk-unterfranken.de
Internet: www.museen-schloss-aschach.de

 
Die Pressemitteilung zum Herunterladen

PM_Schlossparkfest, 565 KB

drucken Drucken
Ansprechpartner:
Museen Schloss Aschach
Schlossstraße 24
97708 Bad Bocklet/Aschach
Tel: 09708 704188-20
Fax: 09708 704188-50
Öffnungszeiten:

Volkskundemuseum und Schulmuseum
vom 2. April bis zum 31. Oktober 2019 geöffnet

Dienstag bis Samstag: 14.00 – 17.00 Uhr
Sonn- und Feiertage: 11.00 – 17.00 Uhr
Montag: Ruhetag

Ist Montag ein Feiertag, verschiebt sich der Ruhetag auf den Dienstag.

Das Graf-Luxburg-Museum bleibt 2019 wegen Umbauarbeiten geschlossen.
Freuen Sie sich auf die Wiedereröffnung zu Saisonbeginn 2020.