Bitte stellen Sie Ihre Schriftgröße ein:              

Kontrastfunktion aktivieren:  

GrossesSchloss_Wasserspeier

Museumsnacht

  

Nachts ins Museum! Wer traut sich? Die Museen Schloss Aschach öffnen am Samstag, 7. September ab 18.00 Uhr. Musik, Leckereien, Führungen sowie Kreativangebote für Kinder sorgen bei der nächtlichen Exkursion durch die Museen Schloss Aschach für Unterhaltung. 

Ein vielfältiges Programm mit Livemusik lädt die Besucher zum Flanieren im illuminierten Schlosspark und den Museen ein. Kleine Besucher können das Schloss bei Nacht an der Staffelei malen oder Windlichter mit dekorativen Lochmustern versehen (pricken). Das Volkskundemuseum und das Schulmuseum laden ein, das Leben, Wohnen und Arbeiten längst vergangener Zeiten zu entdecken. Zudem können die Besucher im Schulmuseum einer Märchenerzählerin lauschen. Eine besondere Attraktion ist die Sonderausstellung „Patente Franken“, die ebenfalls in der Museumsnacht geöffnet ist. Für Speisen und Getränke ist bestens gesorgt.

   

Programm zur Museumsnacht

18.00-18.20 Uhr: Chor „InTakt“, Bühne vor dem Großen Schloss

18.30-18.50 Uhr: Lichtstubenmusik, Volkskundemuseum

18.40-19.00 Uhr: Märchenstunde mit Heidi Andriessens, Schulmuseum

19.00-19.20 Uhr: Chor „InTakt“, Bühne vor dem Großen Schloss

19.00 Uhr: Gräfin Carola führt durch den Schlosspark, Treffpunkt: Museumskasse

19.30-19.50 Uhr: Lichtstubenmusik, Volkskundemuseum

19.40-20.00 Uhr: Märchenstunde mit Heidi Andriessens, Schulmuseum

20.00-20.20 Uhr: Chor „InTakt“, Bühne vor dem Großen Schloss

20.00-20.30 Uhr: Führung durch die Sonderausstellung „Patente Franken“, Treffpunkt: Museumsscheune

20.30-20.50 Uhr: Lichtstubenmusik, Volkskundemuseum

20.40-21.00 Uhr: Märchenstunde mit Heidi Andriessens, Schulmuseum

21.15-21.35 Uhr: Chor „InTakt“, Bühne vor dem Großen Schloss

21.15 Uhr: Taschenlampenführung durch das Volkskundemuseum, Treffpunkt: Volkskundemuseum

Kreativangebote von 18.00 bis 21.30 Uhr: Malen an der Staffelei „Das Schloss bei Nacht“ und Windlichter pricken
 

Eintritt

Erwachsene: 3,00 Euro

Ermäßigte: 2,50 Euro

Kinder und Jugendliche: 1,50 Euro

Kinder bis 6 Jahre: frei

Familienkarte: 6,00 €

Mitglieder des Vereins „Freunde und Förderer der Museen Schloss Aschach e.V.“: frei



Pressekontakt:

Museen Schloss Aschach
Schlossstraße 24, 97708 Bad Bocklet/Aschach
Telefon: 09708 70 41 88-12
E-Mail: j.gloeckner@bezirk-unterfranken.de
Internet: www.museen-schloss-aschach.de

 
Die Pressemitteilung zum Herunterladen

PM_Museumsnacht, 1130 KB
drucken Drucken
Ansprechpartner:
Museen Schloss Aschach
Schlossstraße 24
97708 Bad Bocklet/Aschach
Tel: 09708 704188-20
Fax: 09708 704188-50
Öffnungszeiten:

Volkskundemuseum und Schulmuseum
vom 2. April bis zum 31. Oktober 2019 geöffnet

Dienstag bis Samstag: 14.00 – 17.00 Uhr
Sonn- und Feiertage: 11.00 – 17.00 Uhr
Montag: Ruhetag

Ist Montag ein Feiertag, verschiebt sich der Ruhetag auf den Dienstag.

Das Graf-Luxburg-Museum bleibt 2019 wegen Umbauarbeiten geschlossen.
Freuen Sie sich auf die Wiedereröffnung zu Saisonbeginn 2020.